ABC-Erkundungskraftwagen 2 (ABC-ErkKW 2)

Fahrgestell: FIAT Ducato-Maxi L2B, 2,8 TD  
Aufbau: Bund
Indienststellung: 2001
Leistung: 90 kW (126 PS)
zul. Gesamtgewicht: 4,2 t
Kennzeichen: NRW-8 3198
Länge x Höhe x Breite: 5,50 m x 2,66 m x 1,99 m
   
Besatzung: erw. Trupp (1/3)
Funkrufname: Florian Wuppertal 24 ABC-Erkunder 02

Der ABC-Erkundungskraftwagen 1 ist zum Messen radioaktiver und chemischer Gefahren sowie zur Probenahme von atomaren, biologischen und chemischen Stoffen konzipiert. Das allradbetriebene Fahrzeug ist eines von 366 baugleichen Fahrzeugen, welche vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe beschafft und deutschlandweit im Einsatz sind. Die verschiedenen Messgeräte sind in eingebautem Zustand an einem PC angeschlossen können für Messungen in Gebäuden auch ausgebaut und „abgesetzt“ betrieben werden. Um in Gefahrenzonen vorgehen zu können stehen für den Messtrupp zwei Pressluftatmer sowie unterschiedlichste Schutzanzüge bereit.

Weitere Informationen zum Fahrzeug finden Sie beim Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.
Flyer: Link
Typenblatt: Link

no images were found