Neue Unterkunft für Umweltschutzzug

 

Im Jahr 1994 zog der Umweltschutzzug auf die Hauptfeuer- und Rettungswache Wuppertal, um dort übergangsweise stationiert zu sein, bis eine den Anforderung entsprechende Feuerwache entstehen würde. Seitdem wurden einige Pläne und Lösungen diskutiert, wie und wo der Umweltschutzzug am besten unterzubringen ist. Somit wurde für 20 Jahre die provisorische Übergangslösung erstmal zur Dauerlösung. „Neue Unterkunft für Umweltschutzzug“ weiterlesen

Erster Landesweiter Warntag – Warntag NRW

Ziel ist es, die Bevölkerung für das Themenfeld „Warnung“ zu sensibilisieren und ihnen Informationen und Tipps zu geben, damit sie im Ernstfall richtig reagieren und sich selbst helfen können. Bereits im Vorfeld des Warntages werden das NRW-Innenministerium und die Kommunen in NRW umfassend über den Aktionstag sowie die Probealarme und ihre Bedeutung informieren. „Erster Landesweiter Warntag – Warntag NRW“ weiterlesen

Lehrgang ABC-Einsatz 2018

Der Lehrgang „ABC-Einsatz“ stellt die zusätzliche Grundausbildung dar, welche die Mitglieder des Umweltschutzzuges am Anfang ihrer Laufbahn absolvieren müssen. In diesem Lehrgang erhalten diese das Wissen, um bei Einsätzen mit atomaren, biologischen und chemischen Gefährdungen tätig werden zu können. Hierbei wird sowohl psychische und physische Leistungsfähigkeit benötigt, um meist komplexe Einsätze bewältigen zu können. „Lehrgang ABC-Einsatz 2018“ weiterlesen

Förderverein überreicht Sachspende

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des Umweltschutzzuges erhielt dieser einen Moderationskoffer. Dieser wurde durch den Vorstand des Fördervereins übergeben, wobei ihn die Zugführung und der Arbeitskreis Ausbildung dankend entgegennahmen. Der Moderationskoffer wird zukünftig zur Verbesserung und Unterstützung der Ausbildung im Umweltschutzzug eingesetzt. „Förderverein überreicht Sachspende“ weiterlesen