Dekontaminationslastkraftwagen Personen 2 (Dekon P 2)

Fahrgestell: MAN 10.163  
Aufbau: Empl
Indienststellung: 2001
Leistung: 114 kW (155 PS)
zul. Gesamtgewicht: 10,5 t
Kennzeichen: NRW-8 3192
Länge x Höhe x Breite: 7,36 x 3,30 m x 2,50 m
   
Besatzung: Staffel (1/5)
Funkrufname: Florian Wuppertal 24 DekonP 02

Der Dekontaminationslastkraftwagen Personen ist mit Gerätschaften zur Dekontamination von Einsatzkräften nach Kontakt mit atomaren, biologischen oder chemischen Stoffen ausgestattet. Hierzu gehören unter Anderem eine Ein-Personen-Duschkabine (EDK), ein Dusch- und ein Ankleidezelt sowie Gerätschaften zur Brauchwasser- und Elektroversorgung des Dekontaminationsplatzes. Aufgebaut und betrieben wird dieser von der aus sechs Einsatzkräften bestehenden Fahrzeugbesatzung. Eingesetzt werden die Fahrzeuge auch beim Stichwort „Verletzten-Dekontamination“. Die Dekon P gehören zum Ausstattungskonzept des Bundes aus einer Beschaffung von 371 baugleichen Fahrzeugen, welche im gesamten Bundesgebiet verteilt wurden.

Weitere Informationen zum Fahrzeug finden Sie beim Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.
Flyer: Link
Typenblatt: Link

 

no images were found