Dekontaminationslastkraftwagen Personen 1 (Dekon P 1)

Fahrgestell: MAN 10.163  
Aufbau: Empl
Indienststellung: 2000
Leistung: 114 kW (155 PS)
zul. Gesamtgewicht: 10,5 t
Kennzeichen: NRW-8 3191
Länge x Höhe x Breite: 7,36 x 3,30 m x 2,50 m
   
Besatzung: Staffel (1/5)
Funkrufname: Florian Wuppertal 24 DekonP 01

Der Dekontaminationskraftwagen Personen 1 wurde mittlerweile vom Land Nordrhein-Westfalen übernommen, weshalb das NRW-Landeswappen auf der B-Säule zu erkennen ist. Im Tagesgeschäft rückt der LKW Dekon-P 01 mit der Zusatzbeladung Umwelt aus. Die Zusatzbeladung besteht aus mehreren Rollwagen, die vielseitig eingesetzt werden können. So befinden sich auf dem Einsatzfahrzeug zwei Rollwagen zur Beseitigung von Flächen- und Geräteverunreinigungen, zwei Rollwagen zur Abwehr von Wasserschäden, ein Rollwagen zur Löschwasserrückhaltung sowie ein Rollwagen mit einem Stromerzeuger.

Sollte der Dekontaminationskraftwagen Personen jedoch mit seiner ursprünglichen Bestückung benötigt werden, ist ein Verlasten der Rollwagen in kurzer Zeit möglich, da sich diese ebenfalls in der Fahrzeughalle befinden.

Weitere Informationen zum Fahrzeug finden Sie beim Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.
Flyer: Link
Typenblatt: Link

no images were found