Einsatz 27/2013: Ölspur

 

Einsatzstichwort: Ölunfall 1

Datum: 01.11.2013

 

 

 

Der Umweltschutzzug wurde am 01.11.2013 um 13:12 Uhr zu einer längeren Ölspur alarmiert. Während die Berufsfeuerwehr und weitere Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr diverse Ölschlieren von Oberbarmen bis Beyenburg beseitigten, wurde der Umweltschutzzug in der Straße “Am Wupperstollen” eingesetzt. Vor Ort wurde eine starke Fahrbahnverunreinigung durch Öl vorgefunden. Unter Verwendung von zwei Tellerbesen und BioPent-Wasser-Gemisch wurden zwei Fahrbahnbreiten auf ca. 150 m gereinigt. Als abschließende Maßnahme wurde mit dem Reibwertmessgerät der Berufsfeuerwehr der Zustand der Verkehrsfläche ermittelt und die Straße wieder für den Verkehr freigegeben.

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge:  GW-Dekon, GW-UWS, LKW-Dekon P 01 mit Zusatzbeladung